Das ist ihnen bestimmt eine Lehre…

Feiglinge, das trifft es ganz gut… was mich nur ein wenig wundert: Die Vornamen der 3 jungen ‚Männer‘, lesen sich nicht wie die üblichen Vertreter der Spezies AfD-Wähler, Nazi, Reichsbürger, Putinversteher, Trump-Wähler und ähnliche freundliche Diffamierung, der sich unsere Gesellschaft doch Tag für Tag gegenüber bedroht sieht.

Bezeichnend finde ich auch die Ausreden der beiden Helden: verbale Verteidigung auf Anfeindung und die religiöse Überzeugung, dass jemand , oder etwas verachtenswert und unnatürlich sei – so weit, dass man zur Steinigung und Todesstößen in den Falltod übergehen möchte.

Während man bei dem traurigen Mord an einer 14 Jährigen Berlinerin betont, dass es sich bei dem Täter um einen Deutschen handelt, was von der Polizei nach wie vor nicht bestätigt wird, erscheint die Straftat dreier junger Männer mit Migrationshintergrund gegenüber einer Transperson als Randnotiz und schlägt unter Garantie nicht solche Wellen unter den guten Menschen, die sich mit jedem Solidarisieren, außer mit ihren direkten Mitmenschen.

Die verhängten Strafen sprechen auch ihre eigene Sprache. Damit werden sie in ihrer Karriere sicher gut prahlen können. Arrest ist doch der perfekte Einstieg, vor allem bei der Tat.

https://www.bz-berlin.de/tatort/menschen-vor-gericht/diese-feiglinge-gingen-auf-einen-mann-in-frauenkleidern-los

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s